Schlussredaktion

Die Schlussredaktion dient der abschließenden redaktionellen Qualitätssicherung Ihrer Publikation.

Bei der Schlusskorrektur werden die Seiten der Veröffentlichung noch einmal systematisch geprüft. Zu diesem finalen Korrekturdurchgang gehört neben der sprachlichen und stilistischen Überprüfung des Textes die schlussgrafische Kontrolle der mikrotypografischen Elemente und des Layouts. Wenn Sie es wünschen, können gern weitere Optimierungen durchgeführt werden (z. B. Dokumentation, Fact-Checking).

Nach der professionellen Schlusskorrektur können Sie sicher sein, dass Ihre Publikation optimal gestaltet ist.