Wissenschaftslektorat

Für die Optimierung Ihrer wissenschaftlichen Qualifikationsarbeit, Ihres wissenschaftlichen Aufsatzes, Forschungsberichts oder Ihrer Studie stehe ich Ihnen erfahren und professionell zur Seite.

Das Wissenschaftslektorat ist eine Sonderform des Lektorats, da es besonderen Standards unterliegt.

Eine Besonderheit des Wissenschaftslektorats ist, dass neben der Prüfung von Textkohäsion bzw. -kohärenz zusätzlich die teilweise sehr komplexe Formalia kontrolliert wird. Die Textsorte Wissenschaftssprache erfordert beim Lektorat zudem spezielle Kenntnisse der jeweiligen Wissenschaftskultur mit ihrer besonderen Text- und Formulierungstradition.

Eine weitere Besonderheit gilt für das Lektorat von wissenschaftlichen Qualifikationsarbeiten. Hier werden die Optimierungen stets nach den Kriterien des Stillektorats durchgeführt, d. h. beim Lektorieren werden keine strukturellen Textänderungen vorgenommen. Damit wird beim Wissenschaftslektorat  wissenschaftliches Ghostwriting vermieden und zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis beigetragen.

Bei allen anderen Formen des wissenschaftlichen Publizierens können dagegen die vielfältigen Optimierungsbearbeitungen des Lektorats voll ausgeschöpft werden.